Störmelderelais SMR-8P
 

Störmelderelais SMR-8P

Das Störmelderelais SMR-8P ist ein Sammelstör - Meldebaustein für Schaltanlagen. Es verfügt über 8 unabhängige Störungseingänge, einen phasenbelegten Schaltausgang für eine Meldeleuchte sowie einen neutralen Wechsler zur Ausgabe der Sammelstörmeldung an eine Schaltwarte oder für eine Hupe.

Das Störmelderelais SMR-8P beinhaltet einen Codierschalter, mit dem die Arbeitsweise jedes einzelnen Störmelde-Eingangs einstellbar ist. Das SMR-8P ist als 230V AC und 24V DC Variante erhältlich. Anpassungen an Kundenwünsche sind möglich. Störungsneuwertbildung nach DIN 19235.

Hinweis: Werden mehr als 8 Störeingänge benötigt, so kann dieses mit dem Störmelderelais SMRG-4 und den Erweiterungsbausteinen SME-12 realisiert werden. Es sind dann max. 52 Störeingänge möglich ( mehr Details siehe unter: Störmelderelais SMRG-4 ).


Zur Übersicht Elektronik

Technische Daten

Bertiebsspannung 230V AC, +/- 10 % (230 V - Variante)
24V DC (19 ... 34 V / 24 V - Variante)
Leistungsaufnahme
ca. 4 VA (230 V - Variante)
ca. 3 W (24 V - Variante)
Eingänge 230 V AC / 50Hz / 0,2 mA
5 mA (24 V - Variante)
Eingangserkennung ab 170 V AC (230 V - Variante)
ab 12 V DC (24 V - Variante)
Verzögerungszeit ca. 2 Sekunden
Relaisausgänge 230 V AC / 50 Hz / 2 A
24 V DC / 2 A
Umgebungstemperatur -20 ... +55 ºC
Gehäusemaße B / H / T : 55 x 75 x 110 mm
(35-mm-Normschiene)
Mit Klemmen: Höhe 86 mm)
Download PDF db Datenblatt
  be Beschreibung
Bestellhinweise SMR-8P / 230 V AC: E1547
SMR-8P / 24 V DC: E1548