Kühlwassersteuerung KS-201
 

Kühlwassersteuerung KS-201

Die KS-201 dient der Optimierung des Wasserhaushalts in Kühlwasserkreisläufen. Ihre Steuerung sorgt mit angeschlossenen Niveaukontakten für die Regulierung des Wasserstandes und regelt zuverlässig die erforderliche Nachspeisung.

Die KS-201 regelt vollautomatisch die Eindickung des Kühlwassers über die Messung der elektrischen Leitfähigkeit und die Steuerung der Abflut. Sie erfasst die Volumen der Nachspeisung und der Abflutung. Mengenproportional zur Nachspeisung können Härtestabilisator, Korrosionsschutz und pH-Regulator dosiert werden.

Die Steuerung der Bioziddosierung kann Zeitpunkt- oder Zeitintervall- gesteuert erfolgen.

Für die Leitwertmessung empfehlen wir die Verwendung unserer Leitwertsonde LWS-1.


Zur Übersicht Mess- und Regeltechnik

Technische Daten

Betriebsspannung 230 V, 50 Hz
Leistungsaufnahme 8 VA
Absicherung 4A T
Option 24 V Version 
(24 V AC Ventilversorgung)
max. 20 VA, Absicherung 1 A T
Datenerhalt bei Netzausfall Betriebsdaten ca. 72 Stunden
Konfigurations- und Parameterdaten in EEPROM sicher archiviert
Ausgänge 2 phasenbelegte Wechsler (230 V AC)
2 phasenbelegte Schließer (230 V AC)
3 neutrale Wechsler
1 neutraler Schließer
Relaiskontaktdaten 230 V AC / 8 A (AgNi)
Eingänge 6 Eingänge über Optokoppler
Kontaktbelastung 10 V DC, ca. 8 mA
Optional pH-Wert Messmodul
Klimatische Bedingungen nach DIN EN 60204-1 ( 05-2010 )
Umgebungstemperatur Betrieb:                      -20 ... +55 °C
Transport/Lagerung:  -25 ... +55 °C
Gehäuse B / H / T   :   212 x 184 x 94 mm
DIN Kunststoffgehäuse zur Wandmon-
tage - IP54 / IP64 (optional)
Download PDF db Datenblatt
  be Beschreibung
Software Geräteverwaltung 2
Bestellhinweise KS-201 - 230V AC : E1554
KS-201 - 230V AC / 24V DC : E1555