Störmelderelais SMRG-4 und Erweiterungsbaustein SME-12
 

Differenzstromrelais DSR-6.2

Das Differenzstromrelais DSR-6.2 ist ein Mikrocontroller gesteuertes Messgerät zum Schutz von Drehstrom-, Synchron- und Asynchronmotoren oder Drehstrom Generatoren. Es erfasst die Differenzialströme und löst bei Erreichen der eingestellten Grenzwerte die Abschaltung aus.

Über einen zweiten Relaiskontakt kann eine Vorwarnung ausgegeben werden. Zur Vermeidung von Fehlauslösungen, z.B. beim Anfahren großer elektrischer Antriebe, kann die Auslösung für eine einstellbare Zeit unterdrückt werden. Das Rücksetzen nach einer Auslösung oder Vorwarnung kann automatisch nach einer einstellbaren Zeit oder über ein externes Signal an einem Eingang erfolgen.

Als Erweiterung sind 2 Schreiberausgänge (1 x 0 ... 10V und 1 x 0(4) ... 20mA) vorgesehen. Der Ausdruck der Auslösewerte und der Parametrierung ist auf Kundenwunsch nachrüstbar.

Das DSR-6.2 ist als 5A oder als 1A Variante lieferbar. Als Anzeige-Sprache sind Deutsch oder Englisch wählbar.


Zur Übersicht Steuerungstechnik

Technische Daten

Hilfsspannung 24V DC ( 18 .. 36 V )
Leistungsaufnahme
5 W bei 24 V DC
Digitale Eingänge 12 V, 5 mA (optoentkoppelt),
Leitungen nicht länger als 3 m
Relaisausgänge 2 A / 230 V AC (potentialfrei)
Umgebungstemperatur -20 ... +55 ºC
Gehäusemaße B / H / T 150 x 75 x 110 mm
Normschienenmontage 35 mm
Messbereich 0,4 A bis 25 A
Bürde < 0,01 Ohm
Fehler (Nennfrequenz) < 0,5% vom Endwert
Überlastfestigkeit 3,5* INenn dauernd
Messeingänge 50* INenn 1 ms
Schutzart IP-20
Download PDF db Datenblatt
  be Beschreibung
Bestellhinweise DSR-6.2 / 1A - Version: E1085
DSR-6.2 / 5 A - Version: E1086