HealthLab Kehlkopfmikrofon MKF-02
 

HealthLab Kehlkopfmikrofon MKF-02

Im Rahmen von Messungen mit dem psychophysiologischen Monitoring-System HealthLab sind unter anderem auch Sprachsignale eines Probanden von Relevanz. So lassen sich z.B. Rückschlüsse auf die psychische und physische Erregung / Beanspruchung des Probanden aus der Verschiebung seiner Stimmgrundfrequenz ziehen. Diese wird z.B. vom HealthLab Satelliten SAT-07 mithilfe des HealthLab Kehlkopfmikrofons MKF-02 erfasst. Das MKF-02 bietet hierbei gegenüber einem Standardmikrofon den Vorteil, dass die Stimme des Probanden per Körperschall direkt vom Kehlkopf übertragen wird, und so Umgebungsgeräusche, die die Messung verfälschen könnten, erheblich reduziert werden.

Das MKF-02 ist mit einem Federbügel ausgestattet. Zum Anlegen ist der Bügel so weit aufzubiegen, dass er sich über den Hals des Probanden führen lässt. Nun ist er von hinten so um den Hals zu legen, dass die Mikrofonkapseln - links und rechts - seitlich des Kehlkopfes anliegen. Durch Verschieben der Mikrofonkapseln lässt sich der Nacken- / Federbügel leicht an den Halsumfang des Probanden anpassen.

Links zu weiterführenden Dokumenten:
Hardware: Master HFM-01 | https://secure.turboj.de/documents/HFM-01.pdf
Software: Heally Control | https://secure.turboj.de/documents/Heally5_en.pdf

Zur Übersicht HealthLab-Geräte

Technische Daten

Bezeichnung HealthLab Kehlkopfmikrofon MKF-02
Spannungsversorgung
/ Stromaufnahme

2,0 V DC via HL-Satellit
Elektret-Mikrofone
Steckverbinder:
3,5 mm Klinkenstecker, zweipolig
Klimatische Bedingungen nach DIN EN 60204-1 ( 10-2014 )
Umgebungstemperatur Betrieb: -20 … +55 °C
Transport / Lagerung: -25 … +60 °C
Luftfeuchte 20 … 90 % r.F. (ohne Betauung)
bis 8.000 m
Maße B / H / T : 115 x 130 x 23 mm
( ohne Kabel )
Kabellänge ( Spiralkabel ):
ca. 600 … 1400 mm
Gewicht : 64 g
Download PDF db Datenblatt
Bestellhinweise

MKF-02 HealthLab
Kehlkopfmikrofon
E1385