LMR-8
 

Logikmodul-Relais LMR-8

Kompakte speicherprogrammierbare Steuerung – Kompakt-SPS

Das Logikmodul-Relais LMR-8 ist ein frei konfigurierbares Gerät (Mini-SPS) zur Erfassung, Verarbeitung und Ausgabe von Analog- sowie Digitalwerten.

Erfasst werden können Spannungen bis 480 V (AC) und/oder bis 32 V (DC) sowie Digitalsignale. Die Signale lassen sich mit Hilfe von Logikgattern und/oder Wahrheitstabellen beliebig miteinander verknüpfen und auf die frei konfigurierbaren Ausgänge legen. Hierfür sind, anders als bei herkömmlichen SPS, keine Programmierkenntnisse erforderlich. Zur Verfügung stehen insgesamt 40 Logik-Gatter, 16 remanente Flip-Flops sowie 16 Timer und 8 Wahrheitstabellen.

Zur Ein- und Ausgabe besitzt das Gerät vier konfigurierbare Ein-/Ausgänge (EA3 – EA6), die sich sowohl als Analog- oder Digitaleingang als auch als Digitalausgang verwenden lassen, einen weiteren konfigurierbaren Ein-/Ausgang (EA1/DE1) als Digitalein- oder Analogausgang und den Digitaleingang EA2/DE2 sowie zwei Relais (1x Wechsler, 1x Schließer). Der Analogausgang kann unter anderem als PID-Regler konfiguriert werden.

Durch einen definierten Kontaktstrom lassen sich mit den Digitaleingängen DE1 und DE2 potentialfreie Kontakte auslesen.
Die Konfiguration des LMR-8 erfolgt komfortabel mithilfe der Parametrier-Software Geräteverwaltung (GV 2 – ab Version V2.36 erforderlich).


Zur Übersicht Steuerungstechnik

Technische Daten

Betriebsspannung UB 12 V DC/24 V DC (9 ... 34 V)
Leistungsaufnahme ca. 4 W bei 24 V DC
Eingang/Ausgang EA1
konfigurierbar
Frei parametrierbarer E/A mit folgenden Funktionen:
Digitaleingang DE1, LowActive, Kontaktstrom 6 mA, Bürde max. 800 Ω Logisch "0" < 4 V, Logisch "1" > 6 V
Analogausgang AA1 (UB >= 12 V) 0 – 10 V DC +/- 50 mV max. 10,5 V 0 – 20 mA +/- 0,1 mA max. 21 mA RLast >= 1 kΩ (Spannungsausgang) / RLast <= 400 Ω (Stromausgang)
Digitaleingang EA2 (DE2) LowActive (Kontaktstrom ca. 6 mA) Bürde max. 800 Ω Logisch "0" < 4 V, Logisch "1" > 6 V
Ein-/Ausgang EA3-EA6, konfigurierbar 4x frei parametrierbarer E/A mit folgenden Funktionen:
Digitaleingang HighActive (DE3-DE6, Spannung max. 36V, Eingangsstrom typ. < 4mA, Logisch "0"<4V, Logisch "1">6V)
Transistorausgang (DA3-DA6) V+ schaltend, max. 300 mA, kurzschlussfest bis 28 V UB
Analogeingang (AE3-AE6), 0-36V 12 Bit +/- 50 mV
Digitale Ausgänge 1x Wechsler-Relais (A1) 230 V / 50 Hz / 2 A und 1x Schließer-Relais (A2) 230 V / 50 Hz / 2 A mit gemeinsamer Wurzel
Eingangsbereich Messeingang S1: 10 – 500 V AC S2: 1 – 100 V AC S3: Open-Collector
Messung Frequenz 15.0 Hz bis 100.0 Hz ab ca. 10 V L-N / einstellbar in 0.01 Hz Schritten, Wiederholgenauigkeit < 0.01 Hz
Messung Spannung ca. 20 bis 280 / 480 V AC, Klasse 0.2 Toleranz < 0,1 % vom Endwert (270 / 480 V AC)
Messung Betriebsspannung 9 bis 34 V Genauigkeit ±0,5 V
Klimatische Bedingungen nach DIN EN 60255-1 (09-2055)
Umgebungstemperatur -20 °C ... +55 °C -25 °C ... +55 °C
Gehäusemaße B / H / T : 100 x 75 x 110 mm zur Montage auf 35 mm Hutschiene nach DIN EN 60715
Download PDF db Datenblatt
  db Beschreibung
Bestellhinweise LMR-8: E2123
Zubehör

USB A : USB Mini
Parametrierkabel 1,5 m: KC0215
Parametrierkabel 3,0 m: KC0329